Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers zu ändern, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Hinweise zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kundenumfrage 2018

Vielen Dank, dass Sie uns Ihr Feedback mitteilen möchten.

Für die nachfolgenden Funktionen bitten wir Sie um Ihre Bewertung anhand der jeweiligen Skala. Bewerten Sie die Wichtigkeit der Funktionen aus Ihrer individuellen Unternehmenssicht. Im Anschluss haben Sie die Möglichkeit, über einen Freitext weitere Funktionen und Verbesserungen frei nach Ihren Wünschen zu benennen, auf die wir nach Abschluss der Umfrage sehr gerne eingehen.

Whitepaper

Wie schätzen Sie auf einer Skala von Eins bis Zehn die Relevanz der nachfolgenden Funktionen für Ihre Unternehmensbedürfnisse ein? Wobei auf der Skala die Ziffer Null für überhaupt nicht relevant steht und die Ziffer Zehn höchster Relevanz entspricht.

1) Zentrale Verwaltung von Ordnern und Kategorien im Exchange System, um diese für eine entsprechende Archivierung unternehmensweit zu verteilen.

Erläuterung / Beispiel: Damit die Mitarbeiter private Mails klassifizieren können, wird unternehmensweit ein Ordner ‚Private Kommunikation‘ verteilt. In diesen können die Mitarbeiter dann die privaten Mails ablegen, die dann automatisiert in den entsprechenden sensiblen Archivierungsbereich archiviert werden und lediglich von dem Mitarbeiter selbst oder im 4-Augen-Prinzip Einsicht genommen werden kann.

2) Klassifizierungen von E-Mails über Farbkategorien für eine separate Archivierung in sensible Archivierungsbereiche.

Erläuterung / Beispiel: Um die Klassifizierung für den Mitarbeiter möglichst benutzerfreundliche zu gestaltet, wird neben dem Ordner auch eine entsprechend benannte Farbkategorie unternehmensweit verteilt. Der Mitarbeiter kann die Farbe individuell anpassen. Sofern eine Mail mit der Farbkategorie ‚Privat‘ gekennzeichnet ist, wird diese in den entsprechenden sensiblen Archivierungsbereich archiviert und lediglich von dem Mitarbeiter selbst oder im 4-Augen-Prinzip kann Einsicht genommen werden.

3) Erweiterungen des Outlook Plug-Ins

Single Sign On, Möglichkeiten der Klassifizierung von E-Mails, ansprechendes Design, etc.

4) Mehraugenprinzip zum Öffnen sensibler Archivierungsbereiche, damit die darin abgelegten besonders schützenswerten Daten vor unbefugtem Zugriff gesichert sind.

Erläuterung / Beispiel: Die Betriebsratskommunikation wird von vielen Unternehmen als originär sensible betrachtet. Sämtliche Kommunikation von und an den Betriebsrat wird daher in einen sensiblen Archivierungsbereich archiviert. Eine Einsicht ist nur möglich, wenn mindestens zwei Mitarbeiter eines vom Unternehmen individuell definierten Gremiums zusammen kommen und jeweils Ihr Passwort zum Zugang eingegeben haben. Ein Mitarbeiter alleine kann keine Einsicht in einen sensiblen Archivierungsbereich nehmen.

5) Netmail Cloud Archivierung mit deutscher Datentreue gemäß deutscher Sicherheitsanforderungen

Erläuterung / Beispiel: Optional steht unseren Kunden neben der on premise Lösung auch eine Cloud-Variante von Netmail Archive mit unlimitiertem Speicher in der Netmail Cloud in deutschen Rechenzentren zur Verfügung. Erfahren Sie mehr unter https://netmail.cloud und sprechen Sie uns an.

6) Kompatibilität für Exchange Online / Office 365 und hybridem Betrieb

Erläuterung / Beispiel: Möchten Sie wissen wieviel Ihrer Daten auf den verschiedenen Dateisystemen und Speicherorte innerhalb der letzten 3 Jahre im Zugriff waren und noch benötigt werden? Wie viele Dateien sind doppelt und dreifach gespeichert (E-Mail, Netzlaufwerk, Sharepoint). Erstellen Sie Automatismen indem Sie z.B. das User Home Verzeichnis automatisch erstellen, verwalten und löschen lassen. Darüber hinaus sogar automatisch mit den für die Funktion des Mitarbeiters wichtigen Dokumenten versehen können.

7) Analyse und Verwalten des Dateisystems anhand zentraler Richtlinien und Events

Erläuterung / Beispiel: Möchten Sie wissen wieviel Ihrer Daten auf den verschiedenen Dateisystemen und Speicherorte innerhalb der letzten 3 Jahre im Zugriff waren und noch benötigt werden? Wie viele Dateien sind doppelt und dreifach gespeichert (E-Mail, Netzlaufwerk, Sharepoint). Erstellen Sie Automatismen indem Sie z.B. das User Home Verzeichnis automatisch erstellen, verwalten und löschen lassen. Darüber hinaus sogar automatisch mit den für die Funktion des Mitarbeiters wichtigen Dokumenten versehen können.

8) Neuentwicklung eines modernen Administrationsportals

9) Workflows mit Verschlagwortungsmöglichkeiten zur Dateneinsicht für Auditoren, Datenschutzbeauftragte etc.

Erläuterung / Beispiel: Ein ehemaliger Kunde oder Mitarbeiter fordert Sie auf personenbezogene Daten zu löschen. Mit den erweiterten Suchmöglichkeiten in den verschiedenen Quellen können Sie dies komfortabel tun. Nun steht die Löschung unter Umständen mit anderen gesetzlichen Anforderungen in Konflikt. Mit dieser Funktion können Sie das Suchergebnis an einen Auditor/Prüfer/Datenschutzbeauftragten weitergeben und dieser kann die vorselektierten Mails final bewerten und zur weiteren Aktion (Export/Löschung) freigeben.

© 2018 Netmail EMEA GmbH